In die Connemara

Heute morgen hieß es für uns erstmal etwas ausschlafen, denn unsere Fähre legte erst um 12 Uhr ab. Ziel unserer heutigen Tour war der kleine Ort Leenane, der am Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord liegt.

Das Wetter bescherte uns heute zum größten Teil Sonnenschein mit kurzen Schauern zwischendrin. Da hat es richtigen Spaß gemacht durch die Gegend zu radeln und die wunderschöne Landschaft der Connemara mit ihren eiszeitlichen Tälern zu genießen.
Unterwegs legten wir in Keane’s Bar in Maam noch einen kleinen Zwischenstopp ein. Der Pub war urgemütlich mit Ledersesseln und Kamin eingerichtet.
Rechtzeitig mit den ersten Regentropfen trafen wir in unserem Hotel in Leenane ein.


*20 km der Strecke wurden mit der Fähre zurückgelegt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.