Mit dem Rad unterwegs auf der Seidenstraße

Hallo zusammen,

bald geht es los auf meine nächste Reise. Dieses mal führt es mich nach Usbekistan und Tadschikistan zu einer Radtour auf der Seidenstraße. Ankommen werde ich in Taschkent, der Hauptstadt von Usbekistan. Auf dem Landweg geht es dann über die Grenze nach Tadschikistan, nach Khujand am Syrdarja. Von hier startet die zweiwöchige Radtour, über das Turkestan-Gebirge, durch das Serwaschan-Tal und Fan-Daria-Schlucht zum Iskandarkul-See. Nach zwei Erholungstagen geht es weiter durch die Jagnob-Schlucht und über den Asnob-Pass in die Hauptstadt Tadschikistan, nach Dushanbe, wo die Radtour endet.

Weiter geht es mit dem Bus nach Usbekistan, wo wir mit Samarkand und Buchara zwei bedeutende Städte der historischen Seidenstraße besuchen.

Reiseroute Seidenstraße

Die Karte mit Detailinformationen könnt Ihr Euch hier anschauen: Reiseroute Seidenstraße

Bis bald,

Gimli