Tag 1: München – Kloster Schäftlarn – Bad Tölz

Gestern Abend hatten wir ausgiebig gefeiert. Wir hatten uns schließlich über ein Jahr nicht gesehen. Außerdem erinnerte mich Facebook daran, dass mein Rad gestern auf den Tag genau 5 Jahre alt ist, was wir natürlich auch gefeiert haben. Nächstes Jahr geht es dann schon in die Schule. Herrje, wie schnell die Kleinen doch groß werden.

„Tag 1: München – Kloster Schäftlarn – Bad Tölz“ weiterlesen

Tag 3: Miltenberg – Frankfurt

Die Kühlung des Weins hat gestern super funktioniert und wir konnten den Abend gemütlich auf der Dachterrasse ausklingen lassen. Unsere heutige Etappe haben wir dann gemeinsam noch etwas umgeplant, weil Obi mag nicht so gern durch Bad Offenbach fahren. Unsere Nacht in der Suite war sehr erholsam. Ich hoffe, wir haben nicht zu viel zersägt.

„Tag 3: Miltenberg – Frankfurt“ weiterlesen

Tag 2: Karlstadt – Miltenberg

Unser Tag begann mit einem deftigen Frühstück in unserem Hotel. Es war wieder alles sehr freundlich und uns wurde auch angeboten, dass wir uns noch Brötchen für unterwegs machen könnten. Wir lehnten dies dankend ab, denn unser Ziel war es heute, die einheimische Biergartenkultur zu unterstützen.

„Tag 2: Karlstadt – Miltenberg“ weiterlesen

Barbarossaquelle

Der Mai neigt sich dem Ende entgegen und endlich mal tolles Radfahrwetter, wo man mit kurzen Klamotten fahren konnte. Obi und ich nutzten das auch gleich, um eine längere Tour zu machen und wir wären fast bis Bayern gekommen. Wir blieben aber in Hessen, dem waldreichsten Bundesland. Diese Info hat Obi aus einer Reportage, die er gesehen hat und wir sind heute durch viel Wald gefahren.

„Barbarossaquelle“ weiterlesen