Ab in den Süden – Albanien und Griechenland

Hallo zusammen, Dieses Jahr gibt es gleich zwei Radreisen am Stück. Der erste Teil der Reise führt mich in das Land der Skipetaren, nach Albanien. Mich erwarten dort zum Teil noch unberührtes wildes Bergland und eine abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Bei der Umrundung des Ohridsee gibt es auch einen kleinen Abstecher nach Nordmazedonien.

Nach einem Abstecher nach Athen, geht es im zweiten Teil der Reise weiter über die Inselwelt der Kykladen.
Es geht hier mit dem Rad und Fähren über die schönsten Inseln der Ägäis mit ihren verwinkelten Dörfern, weiß gekalkten Häuschen und gemütlichen Tavernen. Neben den Radfahren kommt hier auch das Baden im kristallklarem Wasser nicht zu kurz.

Die Karten mit den Detailinformationen könnt Ihr Euch unter den folgenden Links genauer anschauen:

Bis bald,
Gimli

4 Gedanken zu „Ab in den Süden – Albanien und Griechenland“

  1. Lieber Stefan, wir Vier wünschen Dir eine wunderschöne Reise, tolle Erlebnisse, großartige Landschaft und viel Spaß mit den Menschen, die man auf Reisen immer wieder kennenlernt. Genieße die Zeit und komm gesund zurück. Matthias, Verena und die „Jungs“.

  2. Hallo Stefan
    Mit Vergnügen verfolgen wir deine Reiseberichte. Und wir haben dadurch auch ein nächstes Urlaubsziel gefunden. Du kannst dir sicherlich denken, wohin es geht.
    Zu deiner aktuellen Reisegruppe kann ich nur sagen: viel Spaß als Hahn im Korb! 😉
    Weiterhin viel Spaß auf deiner Reise wünschen Gabi und Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.