Zurück nach Santoríni

Heute Mittag hieß für uns Abschied nehmen von der Insel Náxos. Mit der Fähre ging es nach Santoríni, wo wir bereits den ersten Tag unserer Reise verbracht haben und auch die letzten Tage unserer Reise verbringen werden.

Der heutige Tag war mehr oder weniger frei für uns verfügbar. Am Vormittag war die Chance noch mal ein paar Mitbringsel für daheim in Náxos-Stadt zu kaufen. Kurz vor eins fuhr dann unsere Fähre los und wir hatten zwei Stunden Zeit, auf dem Deck zu relaxen.

Sehr beeindruckend war die Einfahrt zum Hafen von Santoríni, bei der wir den Kraterrand des Vulkans vom Schiff aus bestaunen konnten.

Heute Abend geht es nochmal nach Fíra von wo aus wir den Sonnenuntergang beobachten können. Morgen geht es auf zur Wanderung nach Oía, immer am Kraterrand entlang.

Bis morgen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.