Tag 7: Triathlon nach Regensburg

Das Einzige, dass am heutigen Tage mit Regen zu tun hatte, war der Name unseres Zielortes – Regensburg. Euphorisch von dieser Wetterprognose entschieden wir, für unsere heutige Tour einen Triathlon durchzuführen.

Zu Beginn machten wir eine kleine Wanderung um und durch das Kloster Weltenburg, genossen die Aussicht vom Wolfgangswall in Richtung Frauenbergwiese und -kapelle.

Weiter ging es dann mit einer Bootsfahrt vom Kloster bis nach Kehlheim. Vielen Dank nochmal an Tom und Uschi für diesen Super-Tipp. Es gibt keiner bessere Möglichkeit, den Donaudurchbruch und auch noch mal das Kloster von Wasser aus zu bestaunen. Da wir nach der Wanderung etwas knapp dran waren, mussten wir mit den Rädern vom Hotel einen kleinen Sprint zur Anlegestelle einlegen.

Kurz vor Kehlheim sahen wir schon unser nächstes Ziel vom Wasser aus – die Befreiungshalle. Als wir vom Schiff runter waren, mussten wir aber noch eine andere wichtige Aufgabe nach der gestrigen Tour erledigen. Die Kette ölen. Ohne quietschende Kette ging es den steilen Anstieg zur Befreiungshalle rauf. Die Halle wurde von König Ludwig I. zum Andenken an die gewonnenen Schlachten 1813 und 1815 gegen Napoleon gestiftet.

Danach schauten wir uns noch die schöne Altstadt von Kehlheim an und kehrten in der ältesten Weißbierbrauerei „Weisses Brauhaus“ (besser bekannt unter dem Namen Schneider Weisse) ein.

Bis Regensburg war es nicht mehr weit. In unserem Hotel Rosi wurden wir mit einem „Schmutzbier“ begrüßt und am Abend hatten wir noch genug Zeit, um uns Regensburg anzuschauen. Regensburg hat eine wunderschöne Altstadt mit kleinen verwinkelten Gässchen und ist im jeden Fall eine Reise wert.


Die Wetterprognose für morgen sieht nicht so gut aus, aber es steht nur eine kurze Tour auf dem Programm.

Ich werde berichten,
Gimli

Und hier die aktuelle Flusstabelle:

BuchstabeFluss/Flüsse
AAblach, Abens, Altmühl
BBreg, Brigach, Bära, Blau, Brenz
DDonau
EElta, Egau
FFriedberger Ach
GGroße Lauter, Günz
IIller
KKessel, Kleine Donau
LLauchert, Lech
MMindel
NNau, Naab
OOstrach
PPaar
SSchmeie, Schmutter, Schwarze Laber
UUssel
ZZusam
Flüsse

Die Wanderung:

Die Radtour:

Ein Gedanke zu „Tag 7: Triathlon nach Regensburg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.