Radtouren: Irland – Westküste

2017 machte ich eine Radrundtour entlang der Westküste von Irland. Die Touren sind geeignet für Trekkingrad und Crosser.

Tour 1: Die Route führt von Ennistymon über die Cliffs of Moher nach Lisdoornvarna. Von dort machen wir einen Abstecher zum Dolmen (einem Hügelgrab) und fahren durch die Burren via Kilfenora zurück nach Ennistymon. (Distanz knapp 60 km und ca. 670 HM). Zum Tourbericht.

Tour 2: Start ist wieder in Ennistymon. Es geht in Richtung Doolin und von dort immer an der Küste entlang in Richtung Norden nach Fanore. Zurück geht es quer durch die landschaftlich beeindruckenden Burren nach Ennistymon. (Distanz ca. 57 km und ca. 750 HM). Zum Tourbericht.

Tour 3: Von Enniystymon geht es nach Doolin und von dort mit der Fähre auf die Insel Innishmore. Einmal rund um die Insel zum Dún Aonghasa und Dún Eochla. (Distanz ca. 32 km und ca. 360 HM + 22 km Fährüberfahrt). Zum Tourbericht.

Tour 4: Mit der Fähre geht es zurück aufs Festland und dann quer durch die Connemara zu Irlands einzigem Fjord Killary Harbour. (Distanz ca. 47 km und ca. 360 HM + 20 km Fährüberfahrt). Zum Tourbericht.

Tour 5: Rundkurs von Leenane nach Delphi über den Sheeffrey Pass vorbei an Lough Doo und den Aasleagh Wasserfällen. (Distanz ca. 52 km und ca. 560 HM). Zum Tourbericht.

Tour 6: Von Leenane geht es Richtung Osten zum „Teufelssee“. Hier lohnt sich ein Besuch bei Joe Joyce Schaffarm. Weiter geht es durch Finny vorbei an Lough Mask nach Cong. (Distanz ca. 40 km und ca. 400 HM). Zum Tourbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.